Natalia Simon

(geb. Petrova)

Natalia Petrova

Macht im richtigen Leben: Studiert Englisch und Biologie auf Lehramt

Dabei seit: 2013

Stücke und Rollen: 
RWTH Wissenschaftsnacht 2013 (New Ms Anderson / Lisa)
Death on the Mississippi (Gossip Girl, Voodoo-Priesterin)
Dead White Males (Melissa)
Antigone (Eurydice/ old Theban woman und Co-Regie)
A Tomb with a View (Monica Tomb)
RWTH Wissenschaftsnacht 2017: Keep It Short – A Night of Short Plays (Justine)
Macbeth (Duncan/ Porter/ Caithness)

Lieblingszitat: 
„I can resist anything except temptation.“ (Oscar Wilde, Lady Windermere’s Fan)

Lieblingsnascherei im Backstagebereich:
Ellis Kuchen

Drei Wörter zu Actor’s Nausea:
Kreativ organisiertes Chaos

Das schwerste bisher:
Nicht aus der Rolle zu fallen, während um mich herum die anderen Schauspieler bei der letzten Aufführung verrückt werden.

Das schönste bisher:
Zuzusehen, während um mich herum die anderen Schauspieler bei der letzten Aufführung verrückt werden.