René Glebke

René Glebke

Macht im richtigen Leben: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Informatik)

Dabei seit: November 2009

Stücke und Rollen: 
A Midsummer Night’s Dream (Statist)
Metamorphoses (Midas‘ Bediensteter, Poseidons Handlanger, Narziss, Philemon)
Lysistrata (David / männlicher Chor)
Alice’s Adventures in Wonderland (Charles Dodgson / Dodo, Gryphon)
RWTH Wissenschaftsnacht 2011: Death Actually (Mort)
Death Actually (Julien Bossuet, Philemon)
The Tempest (Stephano)
RWTH Wissenschaftsnacht 2012: English Through the Ages (Backstage)
Robin Hood (Will Scarlock)
Death on the Mississippi (Andrew Pennington)
Dead White Males (Col Judd)
Antigone (Chrous Leader)
The Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde (Gabriel John Utterson, Esq.)
A Tomb with a View (Peregrine „Perry“ Potter)
RWTH Wissenschaftsnacht 2017: Keep It Short – A Night of Short Plays (Mars)
Macbeth (Backstage)

Lieblingszitate: 
„O wall, full often hast thou heard my moans[…]“ (Thisbe, A Midsummer Night’s Dream)
„Let me die the moment my love dies […] Let me die still loving, and so, never die.“ (Philemon & Baucis, Metamorphoses / Death Actually)
„Sie hat keinen Anspruch, aber sie hat Hunger: das ist mehr.“ (Shen Te, in Bertolt Brechts Der gute Mensch von Sezuan)

Lieblingsnascherei im Backstagebereich:
Ein Schluck Cola vor fast jedem Erscheinen auf der Bühne

Drei Wörter zu Actor’s Nausea:
Hier begann es

Das schwerste bisher:
Diese Frage zu beantworten

Das schönste bisher:
Die Dreiergrüppchen aus Tempest und Robyn

Funfact:
Benutzt immer mindestens ein Prop oder Kostümteil aus vorherigen Stücken